Inselgrafschaft der Aegiden

Die Grafschaft der Aegiden ist die kleinste Grafschaft im Herrschaftsbereich von Noras. Das Inselatoll vor der Küste des Ostmeers besteht aus sieben Inseln – drei größere und vier kleinere.

Im Südosten von Noras gelegen ist das Klima sehr mild, die Inseln bestehen fast ausschließlich aus Grasland, Weizenfeldern und dem felsigen Küstengebiet.

Von der nördlichsten und größten Insel werden die Aegiden von deren Hauptstadt Talos regiert. Die beiden weiteren größeren Inseln beherbergen Fischerdörfer und Viehbetriebe, die vier weiteren sind weitestgehend unbewohnt.

Verwaltet werden die Aegiden von Graf Dregor III..

Bekannt ist die Grafschaft vor allem für ihren Fisch und Blubber, welchen die Fischer täglich aus dem Meer holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.